Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise

23 Suchergebnisse für: karpfen

1

Karpfen-Fischer prügelt und tritt auf Polizisten ein

Karpfen-Fischen ist langweilig? Nicht in diesem Fall, bei dem ein schwer alkoholisierter Karpfen-Fischer sowohl Aufseher, als auch danach folgend Polizisten angriff. Wie die heutige „Kleine Zeitung“ (Ausgabe 3.Juni 2016) berichtet, habe sich der Vorfall an einem der Schotterteiche des FZZ (Freizeitzentrum Leibnitzerfeld) ereignet. Das FZZ umfasst fünf Gewässer mit insgesamt 82 Hektar Wasserfläche und ist […]

2

Buchtipp: Fische, Krebse & Muscheln in heimischen Seen und Flüssen

Tierschutz endet nicht an der Wasseroberfläche! In Zeiten, in denen im Schatten von „Energiewende“ und „Erneuerbaren Gesetzen“ vor allen die heimische aquatische Lebewelt höchst bedroht wird, braucht es noch mehr Aufklärung über ebendiese. Beweise über die Pracht der heimischen Unterwasserwelt. Belege für die Existenz von wertvollen Tierarten. Oder anders gesagt, es braucht mehr Wolfgang Hauer. […]

3

Fischotter versus Huchen – Spieltrieb statt Nahrungsaufnahme?

Fischotter machen selbst vor kapitalen Huchen nicht Halt! 47% aller untersuchten Huchen wurden von Fischottern verletzt. Selbst Fische mit 135cm Länge fallen zum Opfer. Die aktuelle Situation um das Thema Fischotter im Alpenraum (hier vor allem in Österreich) spitzt sich mehr und mehr zu. Teichwirte und Fischzüchter berichten seit Jahren und vermehrt von katastrophalen Schäden […]

4

Abwasser-Einleitung: Schon wieder Fischsterben

Belastung für heimische Fische durch Prädatoren, Sauerstoffmangel, Flussverbau enorm. Agrarische Einleitungen geben den Rest – Schon wieder ein Fischsterben! Der Gewässerschutz-Sachverständige des AFV-Graz hat uns diesen Bericht über ein aktuelles Fischsterben an der Gleinz in der Steiermark zugespielt. Erneut dürfte eine agrarische Einleitung von toxischen Stoffen die Ursache für die kilometerlange Vergiftung eines Gewässers sein. […]

5

Fischsterben: Gefahr durch Hitzewelle

Temperaturen jenseits der 35 Grad Celsius, niedrige Wasserstände, wochenlange Trockenheit und Flussverbau bringen die Fischbestände in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktuell schwer in Bedrängnis. Aus einigen Regionen wird bereits großflächiges Fischsterben gemeldet. Wenn selbst große deutschsprachige Tageszeitungen und Online-Portale über Fische berichten, ist es leider selten positiv – so auch diesmal nicht. Durch die […]

6

Fisch aus Österreich – Gesund, aber kaum vorhanden

Fisch aus Österreich wird langsam knapp! Das Nahrungsmittel Fisch gilt als äußerst gesund. Das stimmt ohne Zweifel – leicht verdaulich, hochwertiges Eiweiß, wertvolle ungesättigte Fettsäuren. Aber woher nehmen? Bis Anfang des 20. Jahrhunderts konnten Österreichs Berufsfischer einen großen Teil des Bedarfes aus unseren vielen Seen – vom Bodensee bis zum Neusiedlersee – und aus zigtausend […]

7

Experiment: Sag uns, mit welchem Naturköder wir angeln sollen!

Mais, Frühstücksfleisch, Früchte, Brot in allen Variationen – Naturköder aus Küche und Kühlschrank sind nichts neues und total langweilig? Dann los, wage mit uns das Experiment! Sag uns, was wir am Wasser ausprobieren sollen! Wir sind in Experimentierlaune und planen, am kommenden Wochenende am Wasser allerlei Ungewöhnliches auszuprobieren. Ziel ist es, mit ungewöhnlichen Naturködern zu […]

8

Fischotter: Keine Unterstützung von steirischer Politik

Fischotter werden nach Niederösterreich auch in der Steiermark immer mehr zum Problem. Politisches Verständnis oder gar Unterstützung? Fehlanzeige! Mittlerweile nehmen die Ausmaße der durch Fischotter verursachten Schäden an den steirischen Fisch-Populationen verheerende Ausmaße an. Der obersteirischen Laming wurde bereits im Jahr 2015 nach einer sieben Jahre andauernden wissenschaftlichen Studie („Lamingbericht„) ein katastrophales Zeugnis ausgestellt. Rückgang um […]

9

LIVE: Österreichische Fischereifachtagung 2016!

Info: Dieser Ticker der Fischereifachtagung aktualisiert immer an oberster Seitenposition. 18:47 Ende des ersten Tages! Morgen ab 9 Uhr stehen wir wieder Laptop und Kamera bei Fuß und werden wieder berichten. Danke, Mahlzeit und Gute Nacht! 18:35 Letzter Tagespunkt: Fischereimeister Johann Kölbl arbeitet die Geschichte der Österreichischen Forellenzüchter auf. „20.000 Tonnen Salmoniden müssen wir in […]

10

Gemeinsam für die Sache – Treffen steirischer Fischereivereine

Gespräche über aktuelle Problematiken in der Fischerei, Austausch von Erfahrungen und gemeinsame Ausübung der Passion. Das ist das LO-Treffen 2016. Seit Jahrzehnten schon kommen Vorstandsmitglieder und Funktionäre steirischer Fischereivereine zusammen – zum Erfahrungsaustausch, zur Diskussion und natürlich zum Fischen. Heuer fand das Treffen in Lannach statt, unweit von Graz. Rund 70 Vorstandsmitglieder, Fischereiaufseher und Funktionäre […]

11

Fischsterben durch Stauraumspülung – mal wieder!

Tausende Fische verendet! Erneut verursachte eine Stauraumspülung ein Fischsterben an der Mur, diesmal im Bereich des Kraftwerkes Gössendorf. Alle Fotos im Beitrag und alle Videos HIER! Aufgrund der Unwetter und heftigen Regenfälle vergangener Woche, kam es in der Obersteiermark zu kritischen Situationen bei den Pegelständen zahlreicher Bäche und Flüsse. Daraus resultierend führte auch die Mur enorme […]

12

Lamingbericht: Fischotter fressen Fluss leer

Die Fischotter werden mehr – die Fische weniger. Diesen Eindruck haben zahlreiche Gewässerbewirtschafter und Fischer schon seit Jahren. Der Zusammenhang konnte aber bisher kaum nachgewiesen werden. Keine Daten – keine Eingriffsmöglichkeiten. Aber: Nun gibt es den vollständigen „Lamingbericht“. Mit dem Bericht „Entwicklung des Fischbestandes in einem Forellenbach unter dem Einfluss von Fischottern am Beispiel der Laming […]

13

Klassische Köder aus der Küche

Sie sind so banal, dass sie beinahe schon in Vergessenheit geraten sind – Klassische Küchen-Köder. Wir erlauben uns, für ein Revival der „Großeltern“ unter den Friedfisch-Ködern zu plädieren. Von Christian Tasch Während man als Angler von Werbung und Artikeln über Boilies, Tigernüsse, Heilbutt-Pellets und bunten Fertigteigen förmlich erdrückt wird, fristen viele Klassiker ein Leben in […]

14

fishntips – Das Schweizer Taschenmesser für Fischer

Er heißt Asmir, ist begeisterter Angler von frühester Kindheit an, Student, Teichwirt und mit seinen 25 Jahren zudem am besten Wege, mit fishntips eine Revolution für alle Fischer zu erschaffen. Bereits als kleiner Junge war er mit seinem Vater Fischen. „Damals war es noch leichter mit dem Fischen anzufangen“, erinnert sich Asmir. Er habe es […]

15

Gewinnspiel: Wir bringen euch zum „Schnitzelfischen“

Fliegenfischer-Pool, Raubfischköder-Becken und „Schnitzelfischen“ – All das und noch viel mehr auf der „Hohe Jagd und Fischerei 2016“ Und wir haben Gewinnspiel-Tickets für euch! „Die Hohe Jagd und Fischerei“ zählt zu den Top-Fachmessen für „Jagd, Fischerei, Abenteuer Natur & Reisen“ in Europa und repräsentiert den größten und bedeutendsten Branchenevent im Alpen-Donau-Adria-Raum. Veranstalter Reed Exhibitions Messe […]

16

Liveticker: Österreichische Fischerei-Fachtagung 2015

So… dann versuchen wir euch mal halbwegs auf dem Laufenden zu halten, was hier von den Experten so vorgetragen wird.   18:58 Uhr: Haben fertig! Das war´s mit dem ersten Tag der Österreichischen Fischerei-Fachtagung 2015. 18:45 Uhr: Den Abschluss des ersten Tages bildet der Forellenzüchter Johann Kölbl, der Punkt für Punkt die ToDos auflistet, deren […]

17

LIVE: Österreichische Fischerei-Fachtagung 2015

Moderne Formen intensiver Aquakultur, Plastik und Mikroplastik, die Situation der Karpfenteichwirtschaft in Österreich, Schwermetall in Fischen – Diese und weitere Themen werden bei der diesjährigen Fischerei-Fachtagung am Mondsee behandelt. Parallel zur Galerie haben wir auch einen Liveticker eingerichtet: HIER Hier die ersten Live-Bilder:

18

Fischotter nicht mehr geschützt?

Jüngst beschloss der niederösterreichische Landtag den uneingeschränkten Schutz des Fischotters zu lockern. Dies bedeutet aber nicht, dass die Tiere ohne Einschränkung geschossen werden dürfen. Wir haben nachgefragt. markus@derangelhaken.at Durch die europaweite Schutzverordnung gelten Fischotter als gänzlich geschützt. In Österreich durften sie nur in extremen Ausnahmefällen, und selbst dann nur nach Einzelbescheid gefangen oder geschossen werden. […]

19

PETA vs. Angler – Der nächste Akt im Clinch um Catch & Release

Es ist mal wieder soweit. Die aufgrund ihrer Aktionen und ihres Vorgehens mittlerweile höchst umstrittene Tierschutz-Organisation PETA schlägt in Deutschlands Anglerszene erneut hohen Wellen und erhebt Anzeige gegen einen Wels-Angler. Kürzlich meldeten deutsche Medien, dass ein 32-jähriger Angler den bis dato vermutlich größten Wels aus der Elbe zog – klassisches Fangfoto und Fangbericht inklusive. Genau […]

20

Auf Rapfen mit der Fliegenrute

Aspius aspius – der Rapfen – ist vielerorts ein äußerst seltener und mit konventionellen Angelmethoden nicht gerade einfach zu fangender Raubfisch. Umso spannender kann die Pirsch mit der Fliegenrute auf den einzigen wirklich ausschließlich räuberisch lebenden Vertreter der großen Cyprinidenfamilie sein. Tagelang hatte es geregnet. Die Pegelstände aller Flüsse waren hoch und die Wasser getrübt. […]

21

Fischgang ohne Angelrute

Die frostigen Monate sind endlich vorbei. Nach dem ohnehin nicht allzu strengen Winter lassen erste wohltuend milde Tage darauf hoffen, was nun kommen mag. Von Gert Richter richter@derangelhaken.at Bei einem ersten Begehen des Flusses kann man das Erwachen der Lebensräume am und im Wasser erleben und einschätzen wie unsere Fische die kalten Monate überstanden haben. […]

22

Frühlingserwachen am Weiher

Meinen ersten Rundgang um den Lannacher Weiher – der übrigens im Rahmen des Saison-Openings am 1. Mai mit der Verlosung der extra für diesen Event gebauten „Der Angelhaken“ Rute eröffnet wird – kann ich bei strahlendem Sonnenschein und zarten 14 Grad genießen. Der Blick schweift über das Wasser, noch ist wenig Aktivität am Spiegel wahrzunehmen. […]

23

Die Nase – „Fisch des Jahres 2015“

Einst ein Allerweltsfisch ist die Nase (Chondrostoma nasus) heute in den meisten ihrer verbliebenen Lebensräume eine bedrohte Art. Aus vielen Flüssen bereits verschwunden, wurde die Nase ihres Gefährdungsgrades wegen zum Fisch des Jahres gekürt. von Gert Richter Von der Äschenregion bis hinunter in die mittlere Barbenregion beheimatet, ist die Nase ein Bewohner kühler, zügig fließender, […]