Gewinnspiel: Wir bringen euch zum „Schnitzelfischen“

Fliegenfischer-Pool, Raubfischköder-Becken und „Schnitzelfischen“ – All das und noch viel mehr auf der „Hohe Jagd und Fischerei 2016“ Und wir haben Gewinnspiel-Tickets für euch!

„Die Hohe Jagd und Fischerei“ zählt zu den Top-Fachmessen für „Jagd, Fischerei, Abenteuer Natur & Reisen“ in Europa und repräsentiert den größten und bedeutendsten Branchenevent im Alpen-Donau-Adria-Raum. Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg erwartet zur 28. Ausgabe (vom 25. bis 28. Februar 2016 im Messezentrum Salzburg) mehr als 550 Aussteller aus dem In- und Ausland. Mit ca. 39.000 Fachbesuchern zählt „Die Hohe Jagd & Fischerei“ zu den am stärksten frequentierten Fachmessen. Wie ihr an die Tickets kommt, lest ihr am Ende des Beitrages.

Sepp Fuchs, Antti Guttorm, Ian Gordon

Zu den Attraktionen zählen u.a. das Raubfischköder-Becken, der Fliegenfischer-Pool, Vorführungen mit namhaften Werfern (mit klingenden Namen wie Sepp Fuchs, Antti Guttorm und Ian Gordon) und Bindern sowie spannende Expertenvorträge. Zum Beispiel wird Frank Schmidt üder die Fischerei auf Großkarpfen referieren und auch Roman Konopitzky wird seine Experten-Tipps über modernes Kunstköderangeln vom Boot, sowie Gerät, Technik und Köder preis geben.

Die Angebotspalette der Aussteller reicht vom Fischereibedarf über Ausrüstungen bis hin zur Bekleidung. Hinzu kommen Technikthemen, wie Fliegenfischen oder Fliegenbinden. Erstmals wird Irland als Gastland im Outdoor- und Fischereibereich den Besuchern Themen wie Reisen, Wandern und Fischen näher bringen. Für die jungen Besucher steht eine Kinder-Schnitzeljagd & Schnitzelfischerei auf dem Programm. Dabei müssen die Kids verschiedenste Aufgaben an einem Naturlehrpfad lösen.

Hinzu kommen Technikthemen, wie Fliegenfischen oder Fliegenbinden. Erstmals wird Irland als Gastland im Outdoor- und Fischereibereich den Besuchern Themen wie Reisen, Wandern und Fischen näher bringen. Und natürlich sind renommierte Experten und Stars aus der Fischerei-Szene sind vor Ort, um Tipps & Tricks weiterzugeben. Alles Wissenswerte erfährt man in zahlreichen Top-Vorträgen im Fischereiforum.

Was ist nun zu tun um an die Karten zu kommen?

Naja, wir verlangen prinzipiell nichts, aber nachdem wir ja die Karten in irgendeiner Weise zu euch bringen bzw. eure Namen den Veranstaltern melden müssen, wäre es geil, wenn wir mit euch in Kontakt treten könnten – also meldet euch! Fein wäre es aber auch, wenn ihr eure Mailadresse auf www.derangelhaken.at (also auf dieser Seite) in der rechten Spalte unter „Der Angelhaken via E-Mail“ eintragen und somit unsere Neuigkeiten abonnieren würdet. Außerdem schadet ein LIKE auf unserer Facebook-Seite (www.facebook.com/DerAngelhaken) auch nicht und uns g´freuts! Freilich könnt ihr uns auch auf jede andere euch bekannte Weise kontaktieren 😉

Angelhaken abonnieren

Adresse eingeben, unsere News abonnieren und mit Glück die Tickets bekommen!

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.