Internationales Fliegenfischer Treffen in Deutschlandsberg

Fliegenfischer Treffen: In der Zeit vom 3. Bis 7. Oktober 2018 treffen sich Fliegenfischer aus England, Schottland, Irland, Dänemark, Italien, Deutschland, der Schweiz und Österreich in der Weststeiermark. Das Treffen steht im Zeichen der Aus- und Weiterbildung der Prüfer, sowie Prüfungen zum Instruktor und zum Master Instruktor.

Neben den drei Tage andauernden Prüfungen, findet am Sonntag dem 7.Oktober, ab 9:00 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Hier haben Interessierte die Möglichkeit die wunderbare Welt das Fliegenfischen kennenzulernen. Fliegenfischer haben außerdem die Option sich weiterzubilden, Geräte zu testen oder Gespräche und Diskussionen mit den Instruktoren zu führen.

Geleitet wird diese Veranstaltung von Bernd Wiesbauer. Der Deutschlandsberger wurde im Juli 2018 zum CBOG ( casting board of gouvernor ) gewählt. Dies ist die höchste Auszeichnung im internationalen Fliegenfischen. Es gibt weltweit lediglich 5 Gouverneure außerhalb der USA, wobei Bernd das erste und einzige deutschsprachige Mitglied dieser Gruppe ist. Damit hat Wiesbauer, nach 12 Jahren Ausbildung und 15 abgelegten Prüfungen, den höchsten Standard im internationalen Fliegenfischen erreicht.

Wer diesen absoluten Experten seines Faches live erleben möchte, sollte sich also unbedingt auf den Weg nach Bad Gams zum Fliegenfischer Treffen machen und die Chance nützen zahlreiche Größen des internationalen Fliegenfischens zu beobachten und kennenzulernen! Wir hatten bereits letzten im Winter das Vergnügen, Bernd bei den Vorbereitungen auf die Sommersaison zu treffen und ihm ein wenig über die Schulter zu schauen. 2 Videos davon gleich nachstehend. Unterhalb auch noch eine Anfahrtskarte zum Gamsbad…

Fliegenfischer Treffen – winterliche Vorbereitungen

 

Auch interessant:
Fischen im Alpensee – eine besondere Faszination

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.