Experiment: Sag uns, mit welchem Naturköder wir angeln sollen!

Mais, Frühstücksfleisch, Früchte, Brot in allen Variationen – Naturköder aus Küche und Kühlschrank sind nichts neues und total langweilig? Dann los, wage mit uns das Experiment! Sag uns, was wir am Wasser ausprobieren sollen!

Das Naturköder -Experiment! Sag uns, womit wir angeln sollen.

Das Naturköder -Experiment! Sag uns, womit wir angeln sollen.

Wir sind in Experimentierlaune und planen, am kommenden Wochenende am Wasser allerlei Ungewöhnliches auszuprobieren. Ziel ist es, mit ungewöhnlichen Naturködern zu angeln. Du bist eingeladen uns einen dezidierten Arbeitsauftrag zu erteilen. Kommentiere hier unter dem Beitrag oder direkt auf Facebook unter dem Artikelteaser jenen Köder aus Küche oder Kühlschrank, den wir am kommenden Wochenende ausprobieren sollen.

Hinweise (Da wir natürlich nicht jeden Blödsinn umsetzen können 😉 ):

  • Es muss sich um ein (für Mensch und Tier verträgliches) Lebensmittel handeln!
  • Es muss (relativ) leicht zu besorgen sein (also Kauf im Discounter um´s Eck).
  • Sag uns – sofern du eine konkrete Vorstellung hast – wie wir den Köder zubereiten sollen.
  • Sag uns, welche Angelmethode wir anwenden sollten (Bevorzugt würden wir Posen und/oder Grundangeln, denn wer wirft schon gerne ein Stück Bauchfleisch mit der Fliegenrute???).
  • Zielfische sind Karpfen bzw. Cypriniden und andere Friedfische.
  • Je ausgefallener (z.B. in Marmelade getunkte Sellerie-Stücke? Pfui!), desto interessanter.

Mach mit bei diesem Experiment, kommentiere und sag uns, was wir probieren sollen! Die Ergebnisse werden wir natürlich nachliefern bzw. auch vom Wasser live über die Fortschritte berichten. Der Spaß soll dabei natürlich im Vordergrund stehen.

3 Kommentare

  1. Der Spinner 29. Juni 2017
    • Markus 29. Juni 2017
  2. Bine 29. Juni 2017

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *