Aktuelles

Krottendorf: Aufweitung der Kainach

Nach Beendigung der Entlandungsarbeiten, wobei große Kubaturen von in über zehn Jahren angelandeten Sedimenten entfernt wurden, steht dem Fluß nun wieder eine wesentlich vergrößerte Wasserfläche zur Verfügung. Dort haben sich bereits…

Fremdes Fischereirecht, na und?

Kein Kavaliersdelikt - Der Eingriff in fremdes Fischereirecht ist eine Straftat im Sinn des österreichischen Strafgesetzbuches! von Georg Kugler, kugler@derangelhaken.at Auch unsere vereinseigenen Reviere bleiben von Wilderei nicht verschont,…

Ein (fast) vergessenes Paradies

Unter all den wunderbaren Gewässern, die der Arbeiterfischereiverein Graz betreut, sticht eines besonders hervor. Die Schirka-Lahn bei Lang in Stangersdorf. Sie bietet Natur und Fischerei in ursprünglichster Form. Über die Autobahnabfahrt…

Die Nase – „Fisch des Jahres 2015“

Einst ein Allerweltsfisch ist die Nase (Chondrostoma nasus) heute in den meisten ihrer verbliebenen Lebensräume eine bedrohte Art. Aus vielen Flüssen bereits verschwunden, wurde die Nase ihres Gefährdungsgrades wegen zum Fisch des Jahres…

Brief statt Forelle

Erst kürzlich erfuhr ich von einem Redaktionskollegen von einem amüsanten Erlebnis, das sich beim Fischen an der Mur zugetragen hat. Wir haben nun in alten Ordnern gewühlt ein wenig recherchiert und tatsächlich noch die Fotos zu der Geschichte…

Den Huchen suchen...

Der Huchen - Ein Mysterium in unseren Gewässern. Ihm werden wir in der nächsten Ausgabe des Angelhaken (Ausgabe 1-2015) eine ganze Story und vor allem die Titelseite widmen. Nun habe ich mich dieses Wochenende in den Gewässern des Arbeiterfischereiverein…
,

Sanierungsarbeiten: Mühlgang Kalsdorf

Im Zuge der Mühlgangabkehr 2014 wurden im Bereich Feldkirchen/Kalsdorf die alten, großteils bereits morschen Holzpiloten durch eine Grobsteinschlichtung ersetzt. Für die fast 7 Tage dauernden Arbeiten mussten 3 Großbagger eingesetzt werden.…
Nase

Nase - Fisch des Jahres 2015

Die Nase - soviel sei an dieser Stelle schon verraten - wird die Titelseite der nächsten Ausgabe vom Angelhaken (also Ausgabe 01-2015) schmücken. Hierzu wird unser Fischexperte Gert Richter einiges Wissen und vielleicht auch noch nicht so…

Böhmische Rhapsodie

Einer mystischen Rhapsodie gleich, der Abfolge epischer Melodien einer Landschaft, die Wildnis und raue Natur widerspiegelt, dennoch gleichzeitig von unwiderstehlich lieblichem Charakter geprägt, zieht die obere Moldau ihre ruhigen Mäander…