Einen traurigen Eindruck macht derzeit die Mur-Strecke vom Kraftwerk Adriach (auch bekannt als Kronenwehr) bis zum Kraftwerk Peggau. Betitelt als „Schonstrecke“ oder auch „Restwasserstrecke“, wird hier offenbar lediglich das steinige Flussbett vor dem Wasser geschont. Hier einige aktuelle Bilder, eingeschickt von einem unserer Leser.

Von der Holzbrücke am Kugelstein, Blickrichtung Norden - ein deprimierender Anblick für jeden Fischer

Von der Holzbrücke am Kugelstein, Blickrichtung Norden – ein deprimierender Anblick für jeden Fischer

Der ehemals von unzähligen Äschen bevölkerte Gumpen am Fuße des Kugelsteins, gleicht einer Badewanne

Der ehemals von unzähligen Äschen bevölkerte Gumpen am Fuße des Kugelsteins, gleicht einer Badewanne

Eine Schonstrecke, die ihre Bezeichnung absolut nicht verdient

Eine Schonstrecke, die ihre Bezeichnung absolut nicht verdient

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.